Rallye Italien: VW hat die Führung in Reichweite

Picture

Die Führung bei der Rallye Italien ist für Volkswagen zum Greifen nah: Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F) sowie Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) rangieren nach 136 von 394,63 WP-Kilometern auf den Rängen zwei und drei. Fünf von zehn Wertungsprüfungen gingen beim sechsten Saisonlauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) bislang nach Wolfsburg. Zwischen Volkswagen, Hyundai, Citroën und Ford entwickelte sich bei staubigen Bedingungen auf den engen, verwinkelten Wertungsprüfungen ein packender Kampf um die Top Fünf. Die extrem trocken-heißen Bedingungen auf Sardinien am Donnerstag wichen am Freitag nach nächtlichen Gewittern sehr schwülem Klima. Auch am Samstag erwartet die Fahrer und Beifahrer Schwerstarbeit: Mit 212,83 WP-Kilometern ist der zweite Tag auf Sardinien der längste der bisherigen WM-Saison.

Heiß ging es über weite Teile des Freitags zwischen Ogier und Latvala her. Sie duellierten sich Volkswagen intern um die zweite Position, ehe ein Reifenschaden Latvala rund 20 Sekunden zurückwarf. Zuvor hatte der Abstand zwischen Weltmeister und Vizeweltmeister stets zwischen zwei und fünf Sekunden betragen. Vor dem zweiten Tag liegt Ogier als Zweiter 8,8 Sekunden hinter dem Führenden Hayden Paddon (Hyundai) und 17,0 Sekunden vor seinem Teamkollegen Latvala.

Die Wertungsprüfungen am Nachmittag verpasste die dritte Paarung im Polo R WRC, Andreas Mikkelsen/Ola Fløene (N/N). Sie trafen auf der zweiten WP des Tages, „Grighine Nord“ ein Loch in der Fahrbahn, beschädigten sich eine Felge und den Aufhängungspunkt des hinteren rechten Stoßdämpfers sowie in der Folge Teile des Kraftstoffsystems. Vor der WP „Sagama“ mussten sie auf der Verbindungsetappe ihre eigenen Reparaturversuche aufgeben, werden jedoch nach Reparatur ihres Polo R WRC durch das Volkswagen Team am Samstag unter Rallye-2-Reglement wieder zurückkehren. (dpp-AutoReporter)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 17. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*