Red Dot Award für Škoda Fabia

Picture

Für sein hervorragendes Produktdesign wird der neue Škoda Fabia am Montag in Essen mit dem weltweit begehrten Red Dot Award ausgezeichnet. Seit 2006 ist es schon der achte Red Dot, über den sich das tschechische Traditionsunternehmen freuen darf. Design wird im Automobilbereich immer wichtiger. Diese Quintessenz ziehen Škoda Chefdesigner Jozef Kabaň und Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und Chef des renommierten Red Dot Design Award, im gemeinsamen Gespräch mit der Škoda Kundenzeitschrift ‚Extratour‘.

„Wenn die Technik der verschiedenen Anbieter zusammenrückt, macht das Design den Unterschied“, sagt Jozef Kabaň. Für ein gutes Auto komme es allerdings insgesamt auf die Kombination der verschiedenen Eigenschaften an: „Die Balance muss stimmen.“

Prof. Dr. Zec zufolge unterstützen Untersuchungen die wachsende Bedeutung des Designs im Automobilbereich. „Studien zeigen, dass zwischen 80 und 85 Prozent der Kaufentscheidungen im Automobilbereich vom Design des Autos abhängen. Kunden wechseln die Marke, wenn ihnen das Design nicht mehr gefällt“, so Zec.

Für Jozef Kabaň ist es vor diesem Hintergrund immer wichtiger, neben rationalen Aspekten über die Gestaltung eines Fahrzeugs auch Emotionen anzusprechen. „Heute werden Alltagsgegenstände nicht nur funktional, sondern auch emotional betrachtet. Die gestalterische Umsetzung von Emotionen gewinnt an Bedeutung und beeinflusst Kaufentscheidungen.“

Dieser Anspruch leite Škoda bei der Entwicklung neuer Modelle. „Automobile von Škoda werden sich auch in Zukunft durch ihre überzeugende Balance zwischen Funktionalität und Ästhetik vom Wettbewerb abheben“, sagt Kabaň. „Mein Traum ist es, die schönste Ästhetik mit einem Höchstmaß an Funktionalität zu verbinden, beides so zusammenzubringen, dass man nicht mehr von zwei getrennten Dingen spricht.“ Design mache Funktionalität attraktiv.

Nach Zecs Ansicht ist Škoda diese Balance bei seinen aktuellen Modellen eindrucksvoll gelungen. Der neue Škoda Fabia habe eine „wahnsinnig dynamische Ansicht“ und „das Platzangebot ist hervorragend“. Und zum neuen Škoda Superb sagt Zec: „Der neue Superb hat eine tolle Silhouette und ist ein wunderschönes Auto.“ (dpp-AutoReporter/sgr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 1. Juli 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*