Renault unterstützt Elektro-Mobilitätsaktion in Niedersachsen

Picture

Mit der „Sieben-Städte-Tour 2015″ fördert das Aktionsbündnis „eMobilität in Niedersachsen“ die Akzeptanz von Fahrzeugen mit rein elektrischem Antrieb. In sieben niedersächsischen Städten können sich Besucher von Mitte Mai bis Juli 2015 über den aktuellen Stand der Elektromobilität informieren und bei Testfahrten den hohen Fahrspaß mit Elektroautos auch selbst erleben. Renault stellt dafür im Aktionszeitraum seine gesamte Z.E. (= Zero Emission) Flotte mit rein batterie­elektrisch angetriebenen Fahrzeugen zur Verfügung: vom Citymobil Twizy über den kompakten ZOE bis zum Stadtlieferwagen Kangoo Z.E. Darüber hinaus unterstützen die Renault Partner in den Aktionsstädten das Projekt. Renault begleitet die Aktion, die als regionale Initiative im Rahmen der bundesweiten Schaufenster Elektromobilität stattfindet, außerdem mit kompetenten Ansprechpartnern und stellt auch den Transport und die Aufbereitung der Fahrzeuge zur Verfügung.

Gesunkene Anschaffungspreise, die geringen Wartungs- und Betriebskosten sowie die lokal CO2-emissionsfreie Fahrten sind weitere Argumente für das Elektroauto, dessen Vorzüge in Niedersachsen breiten Zielgruppen nahe gebracht werden sollen. Die Besucher werden mit einem abwechslungsreichen Infotainment-Programm unterhalten und können in jeder der sieben Aktionsstädte bei Verlosungen als Hauptpreis ein Elektrofahrzeug gewinnen. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 19. Mai 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*