Retail Qualification World Championship 2015: VW zeichnet Weltmeister aus

Picture

Volkswagen hat jetzt die Gesamtsieger der Retail Qualification World Championship (RQWC) in Berlin ausgezeichnet. Mehr als 250 Spezialisten aus fast 70 Ländern hatten sich für die Endrunde qualifiziert. In der Teamwertung der Nationen sicherte sich das Team aus Slowenien den ersten Platz. Als zweit- und drittplatzierte Mannschaften freuten sich Niederlande und Österreich über ihren Erfolg. Bei den Verkäufern gewann Eduard Malle aus Österreich. Christoph Künzel aus Deutschland setzte sich gegen seine Mitbewerber aus der Serviceberatung durch. Bei den Servicetechnikern entschied Sven Krump aus Deutschland die Konkurrenz für sich. Als bester Teiledienstmitarbeiter behauptete sich Sergei Karpovich aus Weißrussland gegen seine internationalen Rivalen.

„Wir freuen uns, dass die weltweit besten Mitarbeiter aus den Bereichen Service und Verkauf bei der Volkswagen Retail Qualification World Championship 2015 angetreten sind. Mit großem Einsatz und fachlicher Expertise bestätigten die Finalisten, dass sie zu den Besten der Besten zählen“, unterstreicht Peter Maiwald, Leiter After Sales Marke Volkswagen Pkw, die große Bedeutung des Wettbewerbs. Er ergänzt: „Die erstklassig qualifizierten Mitarbeiter unserer Handelspartner sind der Schlüssel für Top-Kundenzufriedenheit weltweit.“

Der internationale Wettbewerb für die Volkswagen Vertragspartner fand bereits zum sechsten Mal statt. Die Experten stellten über mehrere Tage ihr theoretisches und praktisches Können in vier verschiedenen Fachdisziplinen sowie einer Teamwertung unter Beweis. Die Prüfungen absolvierten die Teilnehmer an unterschiedlichen Stationen, wie der Volkswagen Academy in Wolfsburg und einem Fahrsicherheitsgelände bei Berlin. Zusätzlich gibt die RQWC wichtige Impulse für die spezifische Weiterentwicklung der Mitarbeiterqualifikation auf Seiten des Handels in allen Volkswagen Märkten.

„Die große Leistungsbereitschaft aller Teilnehmer zu erleben, war imponierend. Die Ergebnisse der RQWC haben erneut gezeigt, wie wichtig eine hervorragende Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter im Handel ist. Die Zusammenarbeit aller Kollegen in den Bereichen Service und Verkauf ist ein wesentlicher Baustein für den Erfolg der Marke Volkswagen Pkw“, betont Jochen Funk, Leiter Vertriebsstrategie und Business Development der Marke Volkswagen Pkw. (dpp-AutoReporter)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*