Setras TopClass knackt die 5000er Marke

Picture

Setra hat den 5000sten TopClass-Bus seit 2001 ausgeliefert. Besitzer ist das belgische Busunternehmen ‚Carolus‘, das neben dem Jubiläumsfahrzeug S 516 HDH noch zwei weitere Luxusbusse der Setra TopClass 500 übernahm. Marc und Jan Hoeks, die die drei neuen Setra-Flaggschiffe gemeinsam mit einer Reisegruppe übernahmen, sind keine Unbekannten im Neu-Ulmer KundenCenter der Marke. Seit 1993 unterschrieben die beiden Geschäftsführer bereits 48 Kaufverträge und orderten dabei ausschließlich Fahrzeuge der TopClass. Derzeit setzt der Reiseanbieter aus der Gemeinde Mol/Provinz Antwerpen 13 Reisebusse in seinem reinen Setra Fuhrpark ein.

Der Jubiläumsbus, der unter der firmeneigenen Bezeichnung ‚Premium Tours‘ auf den Straßen in ganz Europa unterwegs sein wird, ist mit einem Panorama-Glasdach und einem hochwertigen Küchenelement ausgestattet. Bis zu 40 Reisegäste können die Fahrten auf Ledersitzen genießen, die mit Beinauflagen versehen und mit großem Abstand zum Vordersitz platziert sind. Der Reisebus ist mit den modernsten Fahrerassistenzsystemen wie Spurassistent und Abstandsregel-Tempomat mit Active Brake Assist 3 ausgerüstet. Zudem erhalten die Fahrer Unterstützung für eine wirtschaftliche Fahrweise, denn der S 516 HDH hat das System Predictive Powertrain Control (PPC) an Bord. Es greift permanent auf Geo-Höhenprofildaten zurück und trägt durch automatische Eingriffe in den Antriebsstrang zu einer deutlichen Kraftstoffreduzierung bei.

Mit der Markteinführung der TopClass 400 im Jahr 2001 erreichte Setra ein bis dato nicht gekanntes Niveau der Busreise und setzte damit deutliche Akzente in der internationalen Busbranche. Die Reisebusse der Baureihe 400 standen unter anderem für innovative Komforteinrichtungen mit rückenschonenden Sitzen, Multimedia-Anlagen und vielseitige Kücheneinbauten. Die ergonomisch gestalteten Fahrerarbeitsplätze verbanden zudem praktische Zweckmäßigkeit mit Ästhetik.

Die Setra TopClass 500 fuhr im Frühjahr 2014 an den Serienstart. Mit den Premium-Dreiachsern präsentiert die Marke mit ihnen ein neues Reisegefühl, das Luxus und Funktionalität auf höchstem Level vereint. Im Innen­raum genießen die Passagiere mit wohltuenden Fahrgastsesseln, verbreiterten Glasdächern TopSky Panorama, homogene Klimatisierung und einem neuen Lichtkonzept ein Reiseerlebnis der Extraklasse. Auch die Doppelstockbusse S 431 DT mit Euro VI-Antrieb der ‚Blue Efficiency Power‘-Motorengeneration sind feste Bestandteile des aktuellen TopClass-Produktprogramms. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 4. Februar 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*