Shanghai: Infiniti zeigt Vorläufer des neuen Q60-Coupés

Picture

Auf der Shanghai Motor Show präsentiert die Nissan-Nobelmarke Infiniti erneut seine Coupé-Studie Q60 Concept, die 2016 als Serienversion unter anderem am Kundenkreis des 4er BMW knabbern soll. Der erklärte Nachfolger des 2003 eingestellten Infiniti G37 zeigt sich dabei mit einer charaktervollen Linienführung. Die für Infiniti typischen Scheinwerfer verleihen dem Coupé einen stechenden Blick mit Hilfe von hochmoderner Lichtleitertechnologie, die – ähnlich den Linien um die Iris des menschlichen Auges – radial von innen nach außen gerichtet sind. Auch im Innenraum spiegelt sich die Liebe zum Detail wider: Vom handgenähten Leder der Armaturentafel und des Lenkrads bis hin zu den mit hochwertigem Leder bezogenen und mit gesteppten Nähten versehenen Sitzen.

Um seinem Sportwagenauftritt gerecht zu werden, wird das Q60 Concept von einem 3,0-Liter-V6-Motor mit Direkteinspritzung und Doppelturboladern befeuert – einem Triebwerk aus einer neuen Antriebsfamilie von leichteren, kleineren, effizienteren und dennoch kraftvollen Motoren. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 24. April 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*