Škoda fährt deutsche Kult-Rockband Karat zum Jubiläumskonzert

Picture

Vor 40 Jahren legte die deutsche Kultband Karat aus Berlin den Grundstein für eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte. Morgen geben die Künstler vor rund 10.000 Fans in der Berliner Waldbühne ihr einziges Jubiläumskonzert. Dabei dürfen sich die Zuschauer auch auf Songs aus dem neuesten Album der Band freuen. Škoda übernimmt den exklusiven Shuttle-Service der Veranstaltung und chauffiert die prominenten Gäste im Topmodell der Marke, dem neuen Škoda Superb, zum Open-Air-Auftritt im Westende des Olympiaparks.

Zum einmaligen Jubiläumsauftritt von Karat werden rund 10.000 Besucher erwartet. Die Musiker und ihre prominenten Gäste gelangen stilsicher in einem von zehn neuen Škoda Superb zur Open-Air-Veranstaltung. Die komplett neu entwickelte, dritte Generation der Mittelklasse-Limousine präsentiert mit ihrem markanten Design die emotionale Kraft der Marke. Die neue Škoda Formensprache zeigt dabei Souveränität, dynamische Eleganz und ausgewogene Proportionen. Der Superb besticht durch das beste Raumangebot seines Segments und erreicht mit innovativer MQB-Technik des Volkswagen Konzerns ein neues Niveau in den Bereichen Sicherheit, Konnektivität und Umwelt. Damit rückt der neue Škoda Superb an das obere Ende der automobilen Mittelklasse.

Die herausragenden Qualitäten der Modelle von Škoda wissen die Bandmitglieder von Karat übrigens seit langem zu schätzen: Sie sind seit rund fünf Jahren in den Fahrzeugen der tschechischen Traditionsmarke unterwegs zu Konzerten und Terminen. (dpp-AutoReporter/sgr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 24. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*