Smart von Stuttgarts OB Fritz Kuhn macht schlapp

Picture

Der Elektro-Smart von Stuttgarts OB Fritz Kuhn, ein Vorserienfahrzeug von 2011, hat nach nur vier Jahren und knapp 24.000 km den Dienst quittiert. Die Stadtverwaltung spricht von einem Totalschaden der Ladeeinheit. Bei Daimler, wo die Sache längst zum Politikum geworden ist, wird die Ursache noch als unklar bezeichnet. Der Rathauschef erhält nun – sieh‘ an – einen neueren E-Smart berichtet electrive.net. (dpp-AutoReporter)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 2. November 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*