Tag der offenen Berufsausbildung: Die BMW Group hautnah erleben

Picture

Vom Mechatroniker über den Industriekaufmann bis hin zum Koch: Mehr als 40 verschiedene Ausbildungsberufe erlernen die über 3500 Azubis der BMW Group. Und jährlich kommen 1200 neue Berufsstarter hinzu. Damit bei dieser Vielfalt die Berufswahl nicht zur Qual wird, können interessierte Schülerinnen und Schüler viele dieser Berufe jetzt hautnah erleben. Bei den Tagen der offenen Berufsausbildung können sie im Zeitraum vom 27.06.-18.09.2015 an sieben Standorten des Unternehmens hinter die Kulissen blicken und sich über die Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Schüler und Eltern erhalten dabei Informationen aus erster Hand: Azubis und Ausbilder beantworten ihnen alle Fragen rund um Ausbildung, Arbeitsalltag und Bewerbungsprozess. Unter http://bmw.jobs/schueler können sie sich vorab informieren, welche Berufe an welchen Standorten angeboten werden.

Neben Wissenswertem über die einzelnen Berufe erfährt man dabei auch mehr über „TaLEnt“, das Ausbildungskonzept der BMW Group. „TaLEnt steht für Talentorientiertes Lernen und Entwickeln und bedeutet, dass wir uns auf die persönlichen Talente unserer Auszubildenden konzentrieren und diese gezielt fördern und einsetzen“ erklärt Nadja Trassl, Leiterin der Berufsausbildung München der BMW Group. „So wird der Berufseinstieg zum Erfolg. Für die Auszubildenden und das Unternehmen.“

Wer sich dazu entschieden hat, bei der BMW Group eine Ausbildung zu beginnen, kann sich vom 01.08.2015 bis 30.09.2015 bewerben und vielleicht einer der 1200 Azubis sein, die im nächsten Jahr eingestellt werden. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 26. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*