Toyota stimmt Hybridsystem im Prius+ neu ab

Toyota hat das Hybridsystem des Prius+ neu abgestimmt. Dadurch soll der Siebensitzer leiser und gleichmäßiger beschleunigen als bisher. Für das neue Fahrgefühl haben die Ingenieure bei gleichbleibender Beschleunigungsleistung die Motordrehzahl um rund 1000 Umdrehungen in der Minute verringert. Dies gelang durch eine höhere elektrische Unterstützung für den 1,8-Liter-Benzinmotor. Die Modellpflege umfasst auch eine bessere Geräuschdämmung des Innenraums sowie des Motors.
Ebenfalls neu ist das Multimedia-System Toyota Touch 2 in seiner jüngsten, im Frühjahr auf dem Genfer Salon präsentierten Generation. Auf dem weiterhin zentral angeordneten Sieben-Zoll-Touchscreen bietetdie neue Menüführung einen leichteren Zugang zu den Funktionen sowie zur Satellitennavigation, die in der Erweiterung Touch 2 & Go enthalten ist. Auch der Zugang zum „My Toyota“-Online-Kundenportal wurde vereinfacht. Toyota Touch 2 & Go enthält jetzt außerdem zusätzlich kostenlose Updates für Kartenmaterial und Konnektivität für drei Jahre sowie die Option einer Verlängerung um weitere zwei Jahre.

Als siebte Lackierung kommt im neuen Modelljahrgang beim Toyota Prius+ der Farbton Black Blue dazu. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Toyota Prius+.

Foto:
Toyota

Toyota Prius+.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 21. Mai 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*