Volkswagen beruft 24 Frauen und 3 Männer in den Wolfsburger Talentkreis für junge Fachkräfte

Picture

Volkswagen hat am Dienstag dieser Woche am Standort Wolfsburg 27 Ausgebildete in den „Talentkreis für junge Fachkräfte“ aufgenommen. Während ihrer kaufmännischen Ausbildung bei Volkswagen haben die 24 Frauen und 3 Männer im Alter von 19 bis 24 Jahren bereits herausragende Leistungen in der Berufsschule und im Unternehmen gezeigt. Im Anschluss an ihre Ausbildung zu Automobilkaufleuten (2), Industriekaufleuten (3), Kaufleuten für Bürokommunikation (20) sowie zu Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistungen (2) starten sie jetzt in ein zweijähriges Förderprogramm bei Volkswagen.

„Volkswagen entwickelt seine Belegschaft zu einer Spitzenmannschaft weiter. Dabei setzen wir auf Menschen mit viel Engagement, Talent und Potenzial“, erklärte Michael Beddies, Volkswagen Personal, beim gestrigen Auftakt-Treffen. „Im Talentkreis für junge Fachkräfte fördern wir Stärken und bauen fachliches Können und Wissen aus. Das bringt sie auf ihrem Weg zu Leistungsträgern in ihren Berufsfamilien weiter voran.“

„Die neu ausgewählten Talente haben schon in ihrer Ausbildung herausragende Leistungen gezeigt“, betonte Gerardo Scarpino, Betriebsrat und Vorsitzender des Bildungsausschusses. „Im Talentkreis begleiten wir unsere jungen Kolleginnen und Kollegen nun bei ihrer persönlichen Qualifizierung und fördern ihre berufliche Weiterentwicklung. Wir sind sicher, dass diese jungen Frauen und Männer auch in den nächsten zwei Jahren mit viel Elan und Motivation bei der Sache sind.“

Volkswagen fördert im Talentkreis herausragende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während des Übergangs von der Ausbildung in den Beruf durch ein zweijähriges Entwicklungsprogramm. In ihren Einsatzbereichen, etwa im Vertrieb, in der Beschaffung, im Geschäftsbereich Komponente oder in der Konzern IT, werden die Talente fachlich besonders gefördert. Die jungen Fachkräfte erhalten einen persönlichen Entwicklungsplan, Seminare zur Teamarbeit und zur individuellen Berufs- und Lebensweg-planung. Seit 2008 wurden in Wolfsburg 291 Frauen und Männer nach ihrer Ausbildung in den Talentkreis für junge Fachkräfte aufgenommen. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 17. März 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*