Volkswagen unterstützt Fußball-EM der Gehörlosen

Picture

EuroDeaf 2015 ist der Name der Fußball-Europameisterschaften der Gehörlosen, die vom 14. bis 27. Juni 2015 in Hannover stattfinden. Dabei konkurrieren 16 Herren- und vier Damen-Mannschaften aus 16 Nationen um die Titel. Volkswagen unterstützt das Turnier als Automobil-Partner des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes e.V. mit 25 Fahrzeugen. Schirmherr der EuroDeaf 2015 ist Bundespräsident Joachim Gauck.

„Für Volkswagen hat die Unterstützung des Behindertensports seit langem einen hohen Stellenwert. Zudem heißt unser Motto nicht von ungefähr: ,Volkswagen. Partner des Fußballs.‘ Das gilt für alle Bereiche des Volkssports Nummer eins“, sagt Christian Heubner, Leiter Sportkommunikation Marke Volkswagen.

Die Begegnungen werden in sieben Stadien in Hannover, einem wichtigen Standort des Unternehmens, ausgetragen. Volkswagen sorgt mit seiner Fahrzeugflotte für die notwendige Mobilität. Für Europas größte Automarke im Aufgebot der Europameisterschaften: die Modelle Phaeton, Tiguan und Caravelle.

Beim Eröffnungsspiel im Erika-Fisch-Stadion tritt Gastgeber Deutschland am 14. Juni um 16 Uhr gegen Schweden an. Bereits um 13 Uhr beginnt an selber Stelle die große Eröffnungsfeier. Die Finals der EuroDeaf 2015 finden am 27. Juni in der Hannoveraner Arena statt. Titelverteidiger ist Russland.

Der Deutsche Gehörlosen-Sportverband richtet die Europameisterschaften der Gehörlosen in diesem Jahr nach 1995 zum zweiten Mal aus. Volkswagen unterstützt den ältesten Behindertensportverband Deutschlands bereits seit 1997. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 16. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*