Volkswagen: Zuverlässige Hilfe für schwerkranke Kinder

Picture

Gemeinsam mit dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil übergibt Volkswagen heute in Hannover zwei Fahrzeuge an den ersten Vorsitzenden des „Netzwerks für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher e. V.“, Herrn Prof. Dr. Dirk Reinhardt. Damit setzt Volkswagen die seit 2009 bestehende Unterstützung der Vereinsarbeit fort.

Mit der Bereitstellung eines Golf Sportsvan und einer Caravelle erhält der gemeinnützige Verein Unterstützung bei der landesweiten Vor-Ort-Betreuung von schwer und lebensbedrohlich erkrankten Kindern und Jugendlichen. Prof. Dr. Dirk Reinhardt, Vorsitzender des Vorstands des „Netzwerks für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher“, nahm die Schlüssel für die beiden Fahrzeuge von Stephan Weil, und Dr. Rainer Göldner, Leiter Gesundheitswesen und Arbeitsschutz der Volkswagen AG, entgegen.

Dr. Rainer Göldner sagte zu diesem Anlass: „Volkswagen ist nicht nur der größte Arbeitgeber und das bedeutendste Wirtschaftsunternehmen in Niedersachsen, wir sehen unsere Verpflichtung auch in der Förderung vielfältiger gesellschaftlicher Belange. Dazu gehört die Unterstützung dieses so wichtigen Netzwerks, das Familien zur Seite steht und den erkrankten Kindern mehr Zeit im häuslichen Umfeld ermöglicht.“

Der niedersächsische Ministerpräsident lobte die Arbeit des gemeinnützigen Vereins. Bereits seit seiner Gründung 2007 gelinge dem Verein in bewundernswerter Weise immer wieder, stationäre Aufenthalte auf ein Mindestmaß zu reduzieren und eine optimale medizinische, pflegerische und psychosoziale Versorgung ambulant und möglichst innerhalb der Familie zu ermöglichen. Dabei zielt das Netzwerk darauf, in jeder Krankheitsphase genau jene Unterstützung zu leisten, die benötigt wird, damit die betroffenen Kinder anstatt längerer Klinikaufenthalte gemeinsame Zeit mit ihren Angehörigen zu Hause verbringen können. Da dies den mobilen Einsatz von Spezialisten bedingt, ist die Fahrzeugbereitstellung durch Volkswagen von besonderer Bedeutung für den Verein. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*