Volvo Trucks zertifiziert alle Motoren für synthetischen Diesel

Picture

Volvo Trucks hat erneuerbaren synthetischen Diesel für alle Euro-5-Motoren zugelassen und bereitet die Zertifizierungen für Euro 6 vor. 2013 begann Volvo Trucks einen Praxistest, um herauszufinden, wie sich der Einsatz von synthetischem Diesel auf die Motorleistung und die Motorbauteile auswirkt. Sechs LKW waren mit Euro-5-Motoren ausgestattet und legten rund eine Million Kilometer zurück. Dabei zeigte sich, dass synthetischer Diesel unter denselben Bedingungen wie normaler Diesel eingesetzt werden kann. Außerdem kann Diesel problemlos mit synthetischem Diesel gemischt werden. Synthetischer Diesel wird aus erneuerbaren Rohstoffen wie Gemüse und tierischen Fetten hergestellt, zum Beispiel aus Rapsöl oder Schlachtabfällen. Synthetischer Diesel senkt – je nach Ausgangsmaterial – die CO2-Emissionen um 30 bis 90 Prozent.

Nach den positiven Ergebnissen der Praxistests hat die Volvo-Lastwagensparte synthetischen Dieselkraftstoff für den Einsatz in all seinen Euro-5-Motoren zugelassen; die Serviceintervalle bleiben dabei unverändert. Volvo Trucks befasst sich intensiv mit der Entwicklung von Lösungen für alternative Kraftstoffe und Hybride – neben synthetischem Diesel zum Beispiel auch Kiefernöl, Diesel- und GtL-Kraftstoffe (Gas-to-Liquid). Ziel dieser Arbeit ist es, die Gesamtauswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren und die Verwirklichung der Vision des Unternehmens für nachhaltigen Verkehr voranzutreiben. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 26. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*