VW unterstützt sieben Universitäts-Teams bei der Formula Student 2015

Picture

Mit Unterstützung von Volkswagen haben sieben Hochschul-Teams aus Deutschland und den Niederlanden ihre Vorbereitungen auf die Formula Student 2015 begonnen. Sie entwickeln und bauen eigene Rennwagen, mit denen sie in internationalen Wettbewerben gegen Konkurrenten aus aller Welt antreten werden.

Fast 400 Studentinnen und Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen wie Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen sind zum Wettbewerb angetreten. Volkswagen unterstützt die Teams nicht nur finanziell, sondern auch mit Rat durch erfahrene Experten.

Bei den Veranstaltungen im Rahmen des Wettbewerbs treten die Teams mit ihren Prototypen in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Zum Beispiel müssen sie einen Business- und Kostenplan erstellen, einen Beschleunigungstest und eine Autocross-Fahrt absolvieren sowie im Ausdauer- und Treibstoffeffizienz-Wettbewerb überzeugen. Autos mit elektrischem Antrieb (Formula Student Electric) und Verbrennungsmotor (Formula Student Combustion) werden getrennt bewertet.

„Bereits während des Studiums sammeln die Formula Student Teams wertvolle praktische Erfahrung im Automobilbau“, erklärt Maren Peters, Leiterin des Personalmarketings bei Volkswagen. „Für die Konstruktion eines Rennwagens brauchen die talentierten Studenten Kreativität, Team- und Kommunikationsfähigkeit. Das sind genau die richtigen Stärken, um eine erfolgreiche Karriere bei Volkswagen zu beginnen.“

„Für die teilnehmenden Studenten unseres Teams ist die Möglichkeit, Theorie in die Praxis umzusetzen ein großer Gewinn an Erfahrung“, betont Jonas Fromme, Manager des Teams der Universität Bremen, das bereits zum zweiten Mal teilnimmt. „Gefördert werden nicht nur der Einsatz des eigenen Wissens, sondern auch des Interdisziplinären sowie die Fähigkeit, im Team effizient und effektiv zu arbeiten. Volkswagen ist hier ein wichtiger Partner für die Realisierung dieses Projekts.“ Für die diesjährige Teilnahme hat sein Team das Konzept aus dem Vorjahr stark überarbeitet.

Höhepunkt des diesjährigen Wettbewerbs ist die Formula Student Germany auf dem Hockenheimring vom 28. Juli bis 2. August 2015. Veranstalter ist der Formula Student Germany e.V. mit Unterstützung des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). (dpp-AutoReporter)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. März 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*