WEC: Toyota strebt Podiumsplätze an

Mit einem Heimrennen endet für Toyota Gazoo Racing die zehnwöchige Sommerpause in der FIA World Endurance Championship (WEC): Am Nürburgring will das Motorsportteam aus Köln mit seinen beiden Hybrid-Rennwagen TS040 erneut um Podiumsplätze mitkämpfen. Der vorerst letzte WEC-Lauf auf deutschem Boden fand 1991 statt. (ampnet/dm)

Bilder zum Artikel

Toyota TS040 Hybrid beim WEC-Lauf in Silverstone.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota TS040 Hybrid beim WEC-Lauf in Silverstone.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 26. August 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*