Rote Ampel überfahren? Bußgeldkatalog

Da die Ampeln den Verkehr maßgeblich regeln, enthält der Strafenkatalog des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) viele Fälle für das Überfahren roter Ampeln.

Wer eine rote Ampel überfahren hat, kann sich auf jeden Fall auf ein saftiges Bußgeld und Punkte in Flensburg gefasst machen. Ob ein Fahrverbot dazu kommt, hängt davon ab wie, lange die Ampel schon rot war.

Ob man beim Überfahren der roten Ampel geblitzt wurde oder nicht, ist eigentlich unerheblich. Es kommt höchstens noch eine Strafe wegen zu schnellen Fahrens hinzu.

Bußgeldtabelle

TatbestandEuroPunkteFahrverbot
Rote Ampel überfahren
Als Fahrzeugführer in anderen als den Fällen des Rechtsabbiegens mit Grünpfeil, rotes Wechsellichtzeichen oder rotes Dauerlichtzeichen nicht befolgt.
9030
Ampel bei Rot überfahren mit Gefährdung20041 Monat
Ampel bei schon länger als 1 Sekunde leuchtendem “Rot” überfahren.20041 Monat
Rote Ampel überfahren die schon länger als 1 Sekunde rot war und dabei andere gefährdet.32041 Monat
Rote Ampel die schon länger als 1 Sekunde war und mit Sachbeschädigung.36041 Monat
Vor dem Rechtsabbiegen bei rotem Licht mit grünem Pfeilschild nicht angehalten.5030
Beim Rechtsabbiegen mit grünem Pfeilschild den freigegebenen Fahrzeugverkehr, Fußgängerverkehr oder Fahrradverkehr auf Radwegfurten behindert oder gefährdet.Behindert = 50
Gefährdet = 75
30

Foto einer roten Ampel

Weitere Strafen und Tatbestände im Bußgeldkatalog

Die Zahlen beziehen sich auf den aktuellen Verwarnungs- und Bußgeldkatalog. Alle Berechnungen beziehen sich auf PKWs, Stand 17.06.2009. Weitere Informationen beim Kraftfahrt-Bundesamt.

Was ist wenn ich eine Rote Ampel in der probezeit überfahre?
Das es sich um einen A Verstoß wirst das vergehen wie bei jedem anderem Autofahrer geahndet (also 90 € und 3 Punkte). Der einzige unterschied ist, das deine Probezeit sich um 2 Jahre verlängert. Danach droht der Führerscheinentzug und der Besuch einer verkehrspsychologischen Beratung (mpu). Ein Aufbauseminar für Fahranfänger kostet zwischen 150 und 400 Euro.

Urteile zum Rotlichtverstoß

Ein Autofahrer war an einer Ampel bei „Grün“ angefahren, musste dann aber wieder anhalten, weil der kreuzende Verkehr noch nicht an ihm vorbei gefahren war. Er konnte erst wieder starten, als die Ampel erneut „Rot“ zeigte. Dies ist dennoch kein „qualifizierter Rotlichtverstoß“, urteilten die Richter. Grund: Die Ampel war außerhalb seines Sichtfeldes (hinter der haltelinie) und wird nicht als rote Ampel überfahren festgehalten.OLG Stuttgart, 4 U 118/03

Fester Grünpfeil an roter Ampel: durchfahren oder stehenbleiben?

Rote Ampel mit Grünpfeil
Auch beim Grünpfeil muss man Anhalten.
Rechts abbiegen erlaubt: Dafür steht der bewährte feste Grünpfeil neben einer Ampelanlage. Fälschlicherweise glauben aber 41 Prozent der Deutschen, man müsse zuvor nicht anhalten, wie eine Studie von R+V24 zeigt. Ein gefährlicher Irrtum: „Der feste Grünpfeil ist mit einem Stopp-Schild vergleichbar“, so Andreas Tepe, Experte des Kfz-Direktversicherers: „Autofahrer verwechseln den festen Grünpfeil auf schwarzem Grund jedoch oft mit dem Ampelpfeil für Linksabbieger, bei dem sie freie Fahrt ohne Gegenverkehr haben.“ Besonders für unaufmerksame Fußgänger und unangepasst schnelle Radfahrer kann das gefährlich werden.

„Autofahrer müssen am festen Grünpfeil drei Sekunden anhalten und sich nach anderen Verkehrsteilnehmen sorgfältig umsehen“, postuliert Tepe. Fast der Hälfte der deutschen Autofahrer ist das jedoch nicht bekannt. Neben der Unfallgefahr muss beim Durchrollen mit einem Punkt in Flensburg und einem Bußgeld von 70 Euro gerechnet werden. Werden Andere gefährdet, können bis zu 150 Euro fällig werden. (dpp-AutoReporter/wpr)


Buchtipp Der Bußgeldkatalog: Straßenverkehrsordnung (StVO), Punkte, Entzug der Fahrerlaubnis. So wehren Sie sich richtig

Bußgeld und Punktekatalog als BuchBußgelder, Fahrverbote und Punkte drohen auch den sorgfältigsten Verkehrsteilnehmern. Meist ist den Betroffenen schon bei Begehung der Ordnungswidrigkeit, spätestens aber mit Eingang des Anhörungsbogens bewusst, welche Konsequenzen drohen und somit abzuwehren sind. Dieser Ratgeber hilft hier und gibt erste Anhaltspunkte, wie man sich im Verfahren verhalten sollte. Erfahren Sie hier alles Wesentliche zum Ablauf des Bußgeldverfahrens und wie Sie sich wehren.
In den Warenkorb
Preis:Nur 6,99 EUR


Beitrag zuletzt aktualisiert am 19. September 2016