Bußgeld gibt es auch für zu langsames Fahren. Wer zum Beispiel auf einer Landstraße nur 50 statt 100 Stundenkilometer fährt, der macht sich der Verkehrsbehinderung schuldig. Bis zu 20 Euro Bußgeld. Regel: Man darf ohne triftigen Grund nicht so langsam fahren, dass man den Verkehrsfluss behindert.

Bußgeld gibt es auch für zu langsames Fahren. Wer zum Beispiel auf einer Landstraße nur 50 statt 100 Stundenkilometer fährt, der macht sich der Verkehrsbehinderung schuldig. Bis zu 20 Euro Bußgeld. Regel: Man darf ohne triftigen Grund nicht so langsam fahren, dass man den Verkehrsfluss behindert.

Bußgelder in Österreich mit Übersicht

In Österreich verhängen Gendarmen bei geringen Verkehrsverstößen ein sogenanntes „Strafmandat“, was in dortigen Juristendeutsch „Organstrafverfügung“ heißt. Zahlt man nicht, wird einem eine Strafverfügung angedroht. Ein ständiges Problem ist in Österreich vor allem die Autobahnmaut. Es existieren übertrieben hohe Mautstrafen von 400,00 Euro bis 4000,00 Euro, [Weiter…]

Bußgeldrechner für Abstandsverstöße

Wer den Erforderlichen Abstand zum Vorgänger nicht einhält riskiert ein Bußgeldverfahren und evtl. sogar Fahrverbot. Rechnen Sie die Strafe für das nichteinhalten des Abstandes von einem vorausfahrenden Fahrzeug aus. Rechner für zu dichtes auffahren Bußgeld für Drängler Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa ergab, ist [Weiter…]