Straßenverkehrsordnung (StVO) – Inhaltsverzeichnis mit allen Texten

§ 41 Vorschriftzeichen

Wer am Verkehr teilnimmt, hat die durch Vorschriftzeichen nach Anlage 2 angeordneten Ge- oder Verbote zu befolgen. Vorschriftzeichen stehen vorbehaltlich des Satzes 2 dort, wo oder von wo an die Anordnung zu befolgen ist. Soweit die Zeichen aus Gründen der Leichtigkeit oder der Sicherheit des [Weiter…]

Richtzeichen – § 42 der Straßenverkehrs-Ordnung

Richtzeichen geben besondere Hinweise zur Erleichterung des Verkehrs. Sie können auch Ge- oder Verbote enthalten. Wer am Verkehr teilnimmt, hat die durch Richtzeichen nach Anlage 3 angeordneten Ge- oder Verbote zu befolgen. Richtzeichen stehen vorbehaltlich des Satzes 2 dort, wo oder von wo an die [Weiter…]

§ 39 Verkehrszeichen. Zeichen und Verkehrseinrichtungen

(1) Angesichts der allen Verkehrsteilnehmern obliegenden Verpflichtung, die allgemeinen und besonderen Verhaltensvorschriften dieser Verordnung eigenverantwortlich zu beachten, werden örtliche Anordnungen durch Verkehrszeichen nur dort getroffen, wo dies auf Grund der besonderen Umstände zwingend geboten ist. (1a) Innerhalb geschlossener Ortschaften ist abseits der Vorfahrtstraßen (Zeichen 306) [Weiter…]

§ 28 Tiere in der StVO. Hund im Auto

Der Hund ist das Lieblingshaustier der Deutschen: 9,8 Millionen Deutsche lebten 2013 in einem Haushalt mit Hund. Und ob Urlaub oder Tierarztbesuch – gelegentlich muss der Hund im Auto mitfahren. Doch welche Regeln gelten für Bello als Beifahrer? Grundregel Nummer 1: Der Hund ist im [Weiter…]

§ 12 Halten und Parken

(1) Das Halten ist unzulässig 1. an engen und an unübersichtlichen Straßenstellen, 2. im Bereich von scharfen Kurven, 3. auf Einfädelungs- und auf Ausfädelungsstreifen, 4. auf Bahnübergängen, 5. vor und in amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrten. (2) Wer sein Fahrzeug verlässt oder länger als drei Minuten hält, [Weiter…]

§ 30 Umweltschutz, Sonn- und Feiertagsfahrverbot

(1) Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen verboten. Es ist insbesondere verboten, Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen und Fahrzeugtüren übermäßig laut zu schließen. Unnützes Hin- und Herfahren ist innerhalb geschlossener Ortschaften verboten, wenn Andere dadurch belästigt werden.

Straßenverkehrsordnung kurz StVO

Die Straßenverkehrsordnung kurz StVO regelt das Verhalten der Verkehrsteilnehmer untereinander. Nicht immer ist allen klar wie sich sie zu verhalten haben und manche Rad- oder Autofahrer pochen auf Ihr Recht. Hier ein kurzer Auszug der Inhalte. Wir haben drauf verzichtet die kompletten Texte abzubilden da [Weiter…]