Subaru Impreza XV 2.0D Fahrbericht

Dass der Buchstabe X bei Autos für Cross steht, wissen die meisten. Das V steht oft für variabel. Gerade heutzutage müssen Autos vielseitig nutzbar sein. Beim Subaru Impreza XV trifft beides zu! Was fehlt ist nur noch das S.

Suchen Sie sich aus, wofür IHR „S“ steht. Für „Spaß“, für sportlich oder für sparsam! Wenn Sie mögen, natürlich auch für alle drei!

Sechs, sieben, acht, neun, Aus! Na, woran erinnert Sie das? Genau, an das Anzählen eines Boxers nach einem Niederschlag. Über Niederschläge wollen wir heute zwar nicht sprechen, aber um einen Boxer geht es tatsächlich und zwar um einen Boxermotor und der findet sich in unserem heutigen Testfahrzeug, dem Subaru Impreza XV 2.0D.

Der Fahrbericht als MP3 Podcast

Subaru Impreza XV Foto

Das Outfit!
Die Buchstaben XV machen aus der Impreza-Limousine einen knackigen SUV. Natürlich erinnert der XV an die Limousine. Auffällig ist der markante Stoßfänger, der Platz für einen breiten Lufteinlass lässt, ebenso der Lufteinlaß auf der Motorhaube. Anthrazitfarbene Kotflügelverbreiterungen und Seitenschweller unterstützen den Auftritt optisch. Dazu kommen eine Dachreling und der größere Heckspoiler.

Subaru Impreza XV Kofferraum

Power und Drive!
Der Vierzylinder-Leichtmetall-Boxer-Dieselmotor leistet 150 PS, beschleunigt in glatten 9 Sekunden auf Tempo 100 und macht erst bei 203 km/h Schluss mit Vortrieb. 5,8 Liter Diesel verlangt er als Gegenleistung für 100 gefahrene Kilometer im Euromix, dagegen ist nichts zu sagen. Und bevor ich es vergesse. Der Impreza XV hat sogar serienmäßig einen Allradantrieb an Bord.

Subaru Impreza XV Motor

Die Innenausstattung!
Natürlich ist der Impreza XV kein uriger Geländewagen, das soll er auch gar nicht sein, er soll sich vor allem im Alltag bewähren. Auf dem Weg ins Büro, zur Kita oder dem großen Einkauf fürs Wochenende. Der Fünftürer verfügt serienmäßig ebenso über eine Klimaautomatik wie über vier elektrische Fensterheber, Xenon-Scheinwerfer sowie Kopf- und Windowairbags vorne und hinten. Das Gepäckraumvolumen reicht übrigens von 301 Litern bei normaler Bestuhlung bis zu 1.216 Litern.

Subaru Impreza XV Cockpit

Die Kosten!
27.600 Euro müssen Sie anlegen, wenn Sie den Subaru Impreza XV als Diesel pilotieren wollen, den Benziner gibt es schon ab 24.600,– Euro.

Das Gesamtbild!
Also so viel ist klar. Wenn Sie mit einem Auto auffallen wollen, das aber auch noch ausgesprochen nützlich im Handling sein soll, dann sollten Sie in jedem Fall mal bei einem Subaruhändler vorbeischauen.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 9. August 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*