Opel Insignia Edition 2.0 CDTI Testbericht und Audio-Kommentar

Heute muß ich Ihnen mal von einer Erfahrung in Sachen Spritverbrauch berichten. Nicht von einer eigenen, sondern von der unseres autotestenden Kollegen Michael Weyland. Der kam doch kürzlich zur Tür rein und meinte mit glänzenden Augen: „Irre, ich hätte fast die 5,8 Liter geknackt.“ Für Nichtautofans. Er sprach vom Euromix seines aktuellen Testwagens. Nun schaffen ja viele Autos 5,8 Liter, aber von dem hätte ich es nicht erwartet.

Opel Insignia Foto

Los geht´s!
Wenn Opel derzeit in den Medien auftaucht, dann meistens im Zusammenhang mit Magna, Ripplewood, GM oder Übernahmegerüchten. Ich verspreche, in diesem Beitrag geht es nur ums Auto, wobei da natürlich Teile von Magna drin sein könnten, aber das soll uns mal egal sein. Ich habe vor einigen Wochen den Insignia als 2 Liter CDTI gefahren und das war eine sehr angenehme Erfahrung.

Das Outfit !
Da wir uns über das Aussehen des Insignia bereits mehrfach unterhalten haben, widmen wir uns heute mehr den inneren Werten. Konkret meine ich die Werte unter der Motorhaube.

Power und Drive!
In unseren Testwagen war der 2 Liter CDTi mit 160 PS verbaut, wie die Ingenieure zu sagen pflegen. Wir sprechen bei diesem Motor von einem Spurtwert von 9,5 Sekunden auf Tempo 100 und einer Spitze von 218 km/h. Der Verbrauch liegt im Euromix bei 5,8 Litern auf 100 Kilometer. Jaja, werden Sie nun sagen, klar, Euromix .. und real? Tja, wenn ich es nicht selbst gefahren hätte, würde ich es auch nicht glauben.
Ich habe über eine Strecke von rund 2.000 Kilometer einen Schnitt von 5,83 Litern gebraucht, also lediglich 0,03 Liter mehr und ich war nicht wirklich langsam unterwegs. Man sieht also, Theorie und Praxis nähern sich immer weiter an. Übrigens habe ich damit den vorgegebenen co2Wert von 154 g/km um lediglich 0,88 Gramm überschritten. Damit kann ich gut leben.

Die Kosten!
Aktuell gibt es den Insignia als Limousine ab 23.100,- Euro. Der günstigste Diesel liegt bei 24.700,- Euro. Und unser – Entschuldigung – automobiles Sparschwein, der 2 Liter CDTI mit 160 PS kostet derzeit in der Ausstattung Edition 30.255,–- Euro. Das ist zwar generell die zweite Stufe die Ausstattungsreihen beim Insignia, für das 160 PS Modell aber die Einstiegsversion.

Das Gesamtbild!
Also wie unser Testwagen bewiesen hat, kann man auch mit einem großen Auto mit kleinem Verbrauch unterwegs sein. Doch Opel strebt nachnoch weniger Verbrauch und bringt es mit dem Insignia ecoFLEX auf 5,2 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Also mit unserem Testwagen in einermodifizierten Version. Und die kommt in Kürze auch auf den Markt. Ob das dem Wettbewerb gefallen wird?

Quelle: Michael Weyland von was-audio.de


Weitere Links:


Beitrag zuletzt aktualisiert am 10. März 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*