Platz ist in der kleinsten Hütte – der Mitsubishi Space Star – Ein Autotipp von Michael Weyland


Den Bericht jetzt als Mp3 anhören:

 

Wie hieß es früher mal in einer Werbung? Platz ist in der kleinsten Hütte. Die Frage ist immer nur: „Wie viel Platz?“ Da könnten sich die Häuslebauer durchaus mal eine Scheibe von den Autoherstellern abschneiden, denn die schaffen es, auf immer weniger Fläche immer mehr Platz im Auto unterzubringen. Beispiel der Mitsubishi Space Star!



Darum geht es diesmal!

Unter uns gesagt: Das Leben eines Radiomannes ist in aller Regel nicht das unangenehmste. Wenn es allerdings um komplizierte Wortgebilde geht, dann beneidet man schon die Kollegen von Zeitungen und Zeitschriften. Nehmen wir mal unser heutiges Testfahrzeug. Da geht es um den Mitsubishi Space Star 1.2L AS&G MIVEC. Das AS&G  bedeutet dabei Start-Stopp-Technologie. Fragen Sie mich nicht warum!  Den Begriff MIVEC kann ich Ihnen allerdings problemlos erklären. Er steht für: Mitsubishi Innovative Valve timing Electronic Control System. Jetzt werden Sie sicherlich verstehen, warum ich die Kollegen dann beneide!

Power und Drive!   
 
Bei Mitsubishi hat man das Sprichwort: „Aller guten Dinge sind drei!“ wörtlich genommen und hat dem Fahrzeug einen Motor mit drei Zylindern spendiert. Genauer gesagt sind es eigentlich zwei unterschiedliche, neu entwickelte Leichtbau-Dreizylinder-Vierventilmotoren, die mit der bereits angesprochenen variablen Ventilsteuerung „MIVEC“ ausgestattet sind.

Der 1,0 l Basismotor leistet 52 kW (71 PS), der von uns getestete 1,2 l bringt 59 kW (80 PS) an den Start. Diese Leistung reicht aus, um bereits nach 11,7 Sekunden die 100-km/h-Marke zu erreichen.  Besonders sparsam ist dabei die 1,0 l Version mit 4,0 l Super bleifrei auf 100 km entsprechend einem CO2-Ausstoß von 92 g/km, die stärkere Variante begnügt sich im kombinierten EU-Zyklus mit 4,3 l/100 km beziehungsweise 96 g/km.

 
Die Kosten!

Da soll mal einer behaupten, es gäbe keine günstigen Autos mehr. Ich meine damit Fahrzeuge, die die Bezeichnung Auto verdienen. Das gilt ja nicht für alles, was günstig am Markt ist, aber beim Mitsubishi Space Star können Sie guten Gewissens zuschlagen. Die Preisrange bewegt sich normalerweise zwischen 8.990,–  und 13.990,– €. Wer sich in der Zeit bis zum 31. Januar 2014 ein solches Fahrzeug neu kauft, kann sogar weitere 1.000,– € aufgrund eines Aktionspreises sparen.
 


Das Gesamtbild!   

Mit dem Space Star geht Mitsubishi zu den Wurzeln des A + B Segments zurück das macht Sinn, denn so kann man sich einen Anteil am schnell wachsenden Kleinwagenmarkt sichern
 

 

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
http://www.was-audio.de/aatest/2014_kw_03_Mitsubishi_Space_Star_Autotipp_kvp.mp3



 


Beitrag zuletzt aktualisiert am 23. Dezember 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*