Der Range Rover Evoque Fahrbericht

Ich sehe es schon kommen. Wenn ich im Zusammenhang mit einem Range Rover von einem Coupé spreche, wird der eine oder andere darüber nachdenken, ob ich irgendwo entlaufen bin. Aber ich schwöre es. Den neuen Range Rover Evoque gibt es tatsächlich auch als dreitüriges Coupé.

Das Outfit!
Der Range Rover Evoque überzeugt mit einem neuen Design. Er entwickelt das Range Rover-Erscheinungsbild in aufregender Form weiter. Betonte Keilform, muskulöse Schultern, weit hochgezogene Gürtellinie und markant gezeichnete Fensterflächen machen den neuen Range Rover Evoque zum Musterbeispiel für modernes, dynamisches SUV-Design. Der neue Range Rover Evoque wurde als dreitüriges Coupé und als Fünftürer konzipiert. Die beiden zusätzlichen Türen integrierten die Designer ebenso geschickt in das innovative Design wie die um 30 Millimeter höhere Dachlinie.


Range Rover Evoque Foto

Power und Drive!
Auch in Sachen Motorisierung haben die Evoque-Käufer die Wahl – unter drei hochmo-dernen Triebwerken mit Turboaufladung. Im Angebot befinden sich ein 2,2-Liter-Turbodiesel mit 150 oder 190 PS und ein 2,0-Liter-Benziner mit 240 PS. Besonders deutlich wird die hohe Effizienz des neuen Evoque in der 150 PS starken Modellvariante eD4 mit Frontantrieb. Das dreitürige Coupé stößt ganze 129 g/km CO2 us und bleibt mit 4,9 Litern im kombinierten Messzyklus unter der Grenze von fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer. Auf diese Weise avanciert der Evoque zum Prüfstein für seine Klasse.

Die Innenausstattung!
Mangels Zeit können wir uns diesmal leider nicht intensiv mit dem Innenraum des Evoque beschäftigen. Deshalb nur in Kürze: Der Evoque knüpft auch hier an das sorgfältig gepflegte Erbe seines „großen Bruders“ an. Hochwertige und ausgesuchte Materialien unterstreichen den Anspruch eines erstklassigen Interieurs.

Die Kosten!
Den fünftürigen Evoque gibt es zu Preisen zwischen 33.100Euro und 48.900 Euro, das Coupé liegt 1.000 Euro drüber.

Das Gesamtbild!
Für den Evoque hatte Landrover schon vor der Markteinführung jede Menge Vorbestellungen. Das ist ein klarer Beweis, dass man mit dem Design goldrichtig liegt!


Beitrag zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*