Skoda Octavia Combi – der schöne Lademeister


Den Bericht jetzt als Mp3 anhören:

 

Das hört man doch gerne. Wenn ein Autohersteller einen  Kombi mit Mittelklasse-Qualitäten zum Kompaktwagenpreis anbietet, ist das sehr erfreulich. Vor allem, wenn es sich dabei um einen Wagen wie den Skoda Octavia Combi handelt. Da passt der Werbeslogan des Hauses besonders gut. „Simply Clever“. Und das durch und durch!

Darum geht es diesmal!

Mit dem neuen Octavia Combi zündet ŠKODA die nächste Stufe der größten Modelloffensive seiner Unternehmensgeschichte. Wie wichtig der Octavia Combi für ŠKODA ist, zeigt eine simple Zahl.  Mit 124.500 ausgelieferten Fahrzeugen lag der Octavia Combi im Jahr 2012 auf Platz drei der weltweiten ŠKODA Verkaufsrangliste hinter der Octavia Limousine und dem Fabia. In Deutschland war der Octavia Combi 2012 das meistverkaufte Importauto, in der Schweiz die Nummer eins unter den Kombis.


Power und Drive!   

Wie in den anderen Marken des Volkswagenkonzerns hat man in vielem die Qual der Wahl, das gilt besonders für die Motoren. Das Motorenangebot umfasst vier Benzin- und vier Dieselmotoren. Voraussichtlich ab Ende 2013 gesellt sich eine verbrauchsarme GreenLine-Version  mit einem CO2-Ausstoß von nur 87g/km dazu. Übrigens konsumieren die neu entwickelten Motoren des neuen ŠKODA Octavia Combi bis zu 17 Prozent weniger als die Vorgängergeneration.  Die Motorenauswahl reicht vom 1,2 TSI 63 kW (86 PS) bis zur Topmotorisierung, dem 1,8 TSI mit 132 kW (180 PS) Leistung. Bis auf die Basisversionen sind in den EU-Ländern alle Motoren mit Start-Stopp-System und Bremsenergierückgewinnung ausgestattet.  

Die Innenausstattung!

Bei einem Kombi ist ohne jede Frage entscheidend, wie viel Platz er bietet. Eine erneute Klassen-Bestmarke stellt der Kofferraum des neuen ŠKODA Octavia Combi auf: Im Vergleich zum Vorgänger wuchs das Volumen auf stolze 610 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sprechen wir dann über 1.740 Liter, bislang waren es 1.655 Liter 
 

Die Kosten!

Nachdem man sich ausgedehnt durch die Motor- und Ausstattungsversionen durchgearbeitet hat, ist natürlich der Blick in die Preisliste nicht unwichtig.  Los geht es mit dem Octavia Combi 1,2 TSI als Active für 16.640,00 €. Die aktuelle Spitze der Preisliste markiert mit 30.510,00 € der 1,8 TSI DSG Green tec.

Das Gesamtbild!   

Mit dem Octavia Kombi ist man bei ŠKODA weiterhin auf einem guten Weg. Hervorragende Technik, gepaart mit einem guten Aussehen und viel Nutzwert. Das alles gibt es für ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis.
 

 

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
http://www.was-audio.de/aatest/2013_kw_24_Skoda_Octavia_Combi_Autotipp_kvp.mp3



 


Beitrag zuletzt aktualisiert am 23. Dezember 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*