Weder Ex, noch Hopp. Der Exeo TDI Sport von Seat


Den Bericht jetzt als Mp3 anhören:

 

Fakt ist, dass es Vorteile hat, wenn man Bestandteil eines größeren Konzerns ist. Man kann auf Ressourcen zugreifen und spart dadurch Geld. Nehmen wir doch mal den Volkswagenkonzern. Der hat einen riesigen Baukasten, aus dem man – flappsig gesagt – alle möglichen Automodelle zusammenpuzzeln kann. Genau das hat Seat getan und mit dem Ergebnis ist Michael Weyland derzeit auf Du und Du!



 


Beitrag zuletzt aktualisiert am 23. Dezember 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*