Zwei Buchstaben, viel Spaß! Seat Ibiza FR!!!


Den Bericht jetzt als Mp3 anhören:

Seat gilt als die sportliche Marke im Volkswagenkonzern, zumindest, was Volumenmodelle angeht, schließlich gehören auch Bugatti und Lamborghini dazu. Aber über eines sollten wir uns schon klar sein. Es mag ja durchaus sein, dass die Boliden der letztgenannten Marken mehr Fahrspaß bieten, als die Flitzer von Seat. Wenn man allerdings den Spaßfaktor mit dem Geldfaktor in Relation setzt, dann hat Seat die Nase meilenweit vorn. Beispiel: Der neue Ibiza FR.



 


Beitrag zuletzt aktualisiert am 23. Dezember 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.