Caracciola Cup

Die Fahrt in den Mai um den Caracciola-Cup ist eine touristische Ausfahrt. Die Fahrtstrecke beträgt ca. 150 km, ohne besondere Anforderungen an die Teilnehmer oder Fahrzeuge. Es wird nach Bildern, Karte und Wegbeschreibung gefahren. Die Wertung wird durch Beantwortung von Fragen entlang der Strecke und Geschicklichkeitsprüfung mit den Fahrzeugen erstellt.

In Anlehnung an einen der berühmtesten Rennfahrer deutscher Rennsportgeschichte richtet der Godesberger Motor-Club mit Sitz in Bonn diese touristische Ausfahrt aus. Die Fahrtstrecke führt entlang der schönsten Gegenden am Rhein, der Ahr und der Eifel.

Es kommt nicht auf das Erzielen von Höchstgeschwindigkeit oder Bestzeiten an, es gelten die Bestimmungen der StVO und StVZO.

Caracciola Cup Plakat
Der GMC veranstaltet am 6. Mai 2017 den alljährlichen CARACCIOLA CUP!

Beitrag zuletzt aktualisiert am 13. März 2017