In Deutschland ist Das Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) verantwortlich für das Autobahnnetz. Mit als mit mehr als 13.000 Kilometern Autobahn verfügt die Bundesrepublik über eines der modernsten Schnellstraßennetze der Welt. Reparaturen und der Ausbau der Straßen werden dabei vom jeweiligen Bundesland durchgeführt (die wissen auch viel besser bescheid was gerade gebraucht wird und wo Steuergelder für den Straßenbau am besten eingesetzt werden). Gut ausgebaute Straßen sind sicherer für alle Verkehrsteilnehmer.

Das ehemalige Baustelleninformationssystem vom BMVI wurde eingestellt. Das Baustellenverzeichnis über Baustellen auf Autobahnen und Bundesstraßen verwaltet jetzt die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt). Damit werden die Verkehrsdaten in Deutschland abgebildet.

Baustellen in Mecklenburg-Vorpommern

Das Bundesland Mecklenburg Vorpommern verfügt über 4 Bundesautobahnen. Die A 14 – teilweise noch im Bau befindlich – verläuft zwischen Ludwigslust und Wismar, die A19 verbindet Berlin mit Rostock, auf der A20 gelangt man von Stettin über Wismar und Rostock zur Hansestadt Lübeck und über [Weiter…]

Baustellen Sachsen-Anhalt

Das Bundesland Sachsen-Anhalt verfügt über ein gut strukturiertes und auf einem qualitativ hochwertigen Niveau ausgebautes Autobahnnetz (550 Kilometer Autobahn). Der komplette Ausbau der Strecken ist nahezu abgeschlossen und die meisten Streckenabschnitte verfügen über 6 Spuren. Einige kleinere Baustellen befinden sich jedoch noch auf der A9. [Weiter…]

Baustellen Sachsen

Durch den Freistaat Sachsen führen fünf Autobahnen. Von Leipzig nach Dresden die A 14, von Thüringen kommend bis zur Grenzstadt Görlitz die A 4. Außerdem die neue Autobahn A 17, die Dresden mit der tschechischen Hauptstadt Prag verbindet und die A 72, die vom bayerischen [Weiter…]

Saarländische Autobahnbaustellen

Die Verkehrsinfrastruktur des Saarlandes ist als Folge der frühen Industrialisierung relativ gut ausgebaut. Sechs Autobahnen durchqueren dieses Bundesland: Die A1 führt im Saarland von Saarbrücken bis Nonnweiler. Die A6 beginnt an der französischen Grenze bei Saarbrücken und verlässt das Bundesland bei Homburg / Saar. Die [Weiter…]

Baustellen Nordrhein-Westfalen

Bedingt durch die hohe Dichte der Städte gibt es in Nordrhein-Westfalen viele Autobahnen. Gerade die A3, oder aber auch die A2 sind die Hauptverkehrsachsen in diesem Bundesland und daher stark befahren. Gerade der Pendlerverkehr ist hier in den Morgenstunden und am späten Nachmittag sehr hoch. [Weiter…]

Baustellen Niedersachsen

In Niedersachsen kreuzen sich verschiedene wichtige Verkehrsachsen. Die bedeutendsten Autobahnen sind die von Norden nach Süden verlaufende A7 sowie die Ost-West-Trassen A1 aus dem Ruhrgebiet nach Hamburg und die A2 von Berlin über Hannover an die Ballungszentren an Rhein und Ruhr. Der Zustand aller Straßen [Weiter…]

Baustellen Hessen

Die Autobahnen im Bundesland Hessen sind relativ gut ausgebaut. Dies hat vor allem damit zu tun, dass sich in Hessen große Städte wie Frankfurt am Main, Kassel oder auch Wiesbaden befinden. Gerade um Frankfurt herum sind sehr viele Autos auf den Straßen unterwegs. Vor allem [Weiter…]

Liste der Hamburger Baustellen

Durch Hamburg verläuft in Nord-Süd-Richtung die Autobahn A7, die im Süden der Hansestadt die A1 kreuzt, die von Westen nach Osten aus dem Ruhrgebiet über Bremen und Hamburg bis nach Lübeck führt. Die dritte wichtige Autobahn ist die in Hamburg beginnende A24, die nach Berlin [Weiter…]

Baustellen in Berlin

Berlin wird von der Stadtautobahn A100 (Berliner Statdring) umgeben. Um Berlin herum verläuft die A10 Autobahn. In der Nähe der Avus und des Funkturms ist die A 10 die meiste befahrene Autobahn Deutschlands. Weiter Autobahnen die von Berlin abgehen sind die A 111 (nach Hamburg [Weiter…]

1 2