Baustellen Nordrhein-Westfalen

Bedingt durch die hohe Dichte der Städte gibt es in Nordrhein-Westfalen viele Autobahnen. Gerade die A3, oder aber auch die A2 sind die Hauptverkehrsachsen in diesem Bundesland und daher stark befahren. Gerade der Pendlerverkehr ist hier in den Morgenstunden und am späten Nachmittag sehr hoch.

Ebenfalls ist der so genannte Ruhrschnellweg, die A40 eine viel befahrene Autobahn, die wichtige Städte wie Bochum, Duisburg, Essen, Köln und Dortmund miteinander verbindet.

In Nordrhein-Westfalen gibt es jedoch auch zahlreiche Ausweichautobahnen die genutzt werden können, um zwischen Städten zu pendeln. Hier ist das Verkehrsaufkommen oftmals deutlich geringer. Die Straßen sind meist gerade am Wochenende oder aber auch in der Mittagszeit frei und sehr gut zu befahren.

Baustellen in Nordrhein-Westfalen

baustellen in Nordrhein-Westfalen

Weitere Links zu Verkehr und Mobilität in NRW:


Beitrag zuletzt aktualisiert am 7. November 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*