Kein Bild
Fahrschule

EU-Führerschein Regelungen zum Besitz

Für Personen, die ihre Fahrerlaubnis vor dem 01.01.1999 erworben haben, bleibt grundsätzlich alles beim Alten. Ihre Fahrerlaubnis ist im bisherigen Umfang gültig. Allerdings sind für einige Fahrerlaubnisinhaber ärztliche Wiederholungsuntersuchungen (siehe „Übergangsregelungen“) vorgeschrieben. Bei einem Umtausch des Führerscheins werden im neuen Führerschein die Fahrerlaubnisklassen eingetragen, die [Weiter…]

Kein Bild
Fahrschule

EU-Führerschein Foto

Der neue EU-FührerscheinSeit dem 1. Januar 1999 werden nur noch Führerscheine im Scheckkartenformat ausgegeben. So sieht der Führerschein aus: Name Vorname Geburtsdatum und -ort Ausstellungsdatum der Karte 4b.Ablauf der Gültigkeit des Führerscheins als Dokument; in Deutschland unbefristet 4c.Name der Ausstellungsbehörde Nummer des Führerscheins Lichtbild des [Weiter…]

Kein Bild
Fahrschule

Geltungsdauer vom EU-Führerschein bei Ärztlichen Untersuchungen

I. Der neue EU-Führerschein 6. Ärztliche Untersuchungen/Geltungsdauer der Fahrerlaubnis Bewerber um eine Fahrerlaubnis der Klassen A, A1, B, BE, M, L und T haben sich einem Sehtest zu unterziehen. Eine ärztliche Untersuchung wird nur angeordnet, wenn dazu ein besonderer Anlass besteht. Die Fahrerlaubnis dieser Klassen [Weiter…]

Kein Bild
Fahrschule

Grundlagen zum EU-Führerschein

Grundlagen Der Ministerrat der Europäischen Gemeinschaften hat bereits 1980 mit der Ersten Richtlinie über den Führerschein erste Schritte zur Harmonisierung des Fahrerlaubnisrechts unternommen. Die Richtlinie enthielt im wesentlichen die gegenseitige Anerkennung der Führerscheine im grenzüberschreitenden Verkehr und bei vorübergehenden Aufenthalten als Tourist oder Besucher, den [Weiter…]