ViaMichelin Routenplaner Test

Beim Michelin Routenplaner wird nach Eingabe der Straße und des Orts die Suche der Route ausgeführt. Hier ist wieder ein bisschen mehr Werbung zu sehen, dafür sind die Karten und die Bedienelemente schön groß gestaltet. Dazu gibt es Karten für 43 Länder Europas, womit man schon ziemlich weit kommt.

Dies war definitiv einer der umfangreichsten Planer im Test. Man kann zwischen verschiedenen Sprachen wählen, sich Restaurants aus dem Guide Michelin anzeigen lassen, Hotels reservieren etc. Durch die vielen Funktionen wirkt die Seite leider etwas überladen.

ViaMichelin Routenplaner Bild
Screenshot vom ViaMichelin Routenplaner

Als Extras kann man sich folgende Informationen auf der Karte anzeigen lassen: Radarfallen, Verkehrsinfos, Wetterdaten, Hotels, Restaurants (wie beim Macher von Guide Michelin zu erwarten) und Tourismus-Informationen. In der Praxis erwies sich die Zeitangabe als etwas ungenau, aber sonst bringt der Viamichelin Routenplaner einen sicher ans Ziel.

Zum Michelin Routenplaner


Beitrag zuletzt aktualisiert am 31. Januar 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*