Reifencheck von Autofahrer kaum beachtet

Autofahrer schenken der Fahrzeugbereifung zu wenig Beachtung: Fünf Prozent haben einen umfassenden Check (Allgemeinzustand, Profiltiefe und Reifendruck) zuletzt vor ein bis zwei Jahren oder noch nie durchgeführt.

Bei weiteren 18 Prozent liegt der letzte Reifencheck etwa drei bis sechs Monate zurück.

Immerhin 76 Prozent geben an, sich an den empfohlenen Vier-Wochen-Turnus zu halten. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von über 400 Autofahrern, durchgeführt vom Reifenfachdiscounter reifen.com


  • 5 Prozent haben einen umfassenden Check zuletzt vor ein bis zwei Jahren – oder noch nie! – durchgeführt
  • Weitere 18 Prozent haben ihre Reifen zuletzt vor drei bis sechs Monaten umfassend gecheckt
  • Viele Autofahrer wissen nicht einmal, wo sie konkrete Angaben zum empfohlenen Reifendruck finden

Reifencheck Umfrage InfografikViele Autofahrer wissen jedoch nicht, dass sie Reifendruck-Angaben im Handschuhfach, am Türholm oder Tankdeckel finden: 22 Prozent würden im „Handbuch der Anlage zur Reifen-Befüllung“ nachschauen. 18 Prozent meinen, dass sie auf Reifenhändler-Websites konkrete Angaben erhalten. Weitere zwei Prozent würden im Kofferraum nach Hinweisen suchen – wahrscheinlich vergeblich.

„Wucherpreise für Reifenluft? Nicht mit uns…“
Dass insbesondere vor einem Auslandsurlaub ein Check des Reifendrucks zu empfehlen ist, dürfte jedem bekannt sein. Bemerkenswert sind jedoch die Gründe, die Autofahrer dafür ins Feld führen: So meinen 18 Prozent, dass Tankstellen im Ausland meist nicht über eine Anlage zur Reifen-Befüllung verfügen. Fünf Prozent argwöhnen, dass Reifenluft oft nur zu Wucherpreisen erhältlich ist. Jeder Fünfzigste glaubt sogar, dass im Ausland andere Werte für den Reifendruck gelten.

Der Reifenfachdiscounter reifen.com hat vom 1. bis 8. Juli 2015 418 Autofahrer online befragt. Einen regelmäßigen Reifencheck bietet reifen.com kostenlos an.

Über reifen.com

reifen.com ist Deutschlands erster Reifenfachdiscounter mit breitem Angebot an günstigen Markenreifen. In Deutschland gibt es 37 Filialen, den Onlineshop reifen.com (2015 ausgezeichnet von Computer-Bild als „TOP-SHOP“ sowie vom Focus als „Top-Online-Shop“) und 2.500 Montagepartner, die Serviceleistungen erbringen. In Frankreich, Österreich, Italien, der Schweiz und Dänemark sind es je ein weiterer Shop und 2.300 Montagepartner. Die Produktpalette umfasst Pkw-Reifen, Felgen, Kompletträder, Motorrad-, Offroad- und Transporterreifen sowie Zubehör.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*