STAHLGRUBER Werkstattskalender

WERKSTATTkultur 2010 – der heiß begehrte und ersehnte STAHLGRUBER Jubiläumskalender ist fertig! Neben den schönen Girls finden sich darin erstmals auch männliche Models. Entstanden sind zwölf aufregende Motive, die
ihresgleichen suchen. Außerdem laufen die Ausschreibungen für den nächsten Kalender 2011 bereits an.

Zum fünften Mal erscheint der erotisch-anspruchsvolle Hochglanzkalender, in dem neben den schönsten STAHLGRUBER Kundinnen einmalig auch männliche Models, natürlich auch STAHLGRUBER Kunden, posieren. Das Ergebnis ist eine prickelnde Mischung neuer Gesichter und knackiger Körper – in Szene gesetzt vom bekannten Playboy-Fotographen Andreas Reiter.

Werkstattkultur Kalender 2010 Cover

WERKSTATTkultur 2010 making of Video

Werkstattkultur Kalender 2010 Januar

Werkstattkultur Kalender 2010 Februar

Werkstattkultur Kalender 2010 März

Werkstattkultur Kalender 2010 April

Werkstattkultur Kalender 2010 Mai

Werkstattkultur Kalender 2010 Juni

Werkstattkultur Kalender 2010 Juli

Werkstattkultur Kalender 2010 August

Werkstattkultur Kalender 2010 September

Werkstattkultur Kalender 2010 Oktober

Werkstattkultur Kalender 2010 November

Werkstattkultur Kalender 2010 Dezember

Für alle, die hautnah nachvollziehen möchten, wie die zwölf Jubiläumsmotive entstanden sind, wurde das gesamte Projekt von der STAHLGRUBER Web-TV-Doku begleitet. So sind zum ersten Mal auch Szenen vor dem Shooting im Web zu sehen. Und Christine, das Februarmodel aus dem letzten Kalender moderiert das Geschehen backstage auf einmalige Art und Weise. Wer wissen will, was dabei herausgekommen ist, kann das Making-Of in vier Episoden sowie die finalen Kalendermotive unter www.werkstattkultur.com genießen.

Verteilt werden die Jubiläumskalender kurz vor Weihnachten, selbstverständlich wieder in streng limitierter Auflage und nur an ausgewählte STAHLGRUBER Kunden.

Parallel zur Verteilung der Kalender geht bei STAHLGRUBER die Suche nach den attraktivsten Kundinnen für den Kalender 2011 bereits weiter. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2010. Und es heißt wieder: „Girls only“! Aber auch Männer können sich aktiv beteiligen. Denn wie im letzten Jahr gibt es ein Internetvoting, bei dem natürlich jede Stimme gefragt ist.


Post zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*