Hennessey macht Corvette Stingray zum Geschoss

Der US-amerikanische Tuner Hennessey Performance nimmt sich der Corvette C7 Stringray an. Die ab Werk mit einem 6,2-Liter-V8 ausgerüstete Corvette erhält vom Tuner unter dem Namen HPE700 einen Kompressorumbau mit einem Eaton TVS R2300. Mit diesem soll die Leistung von 522 kW / 710 PS anliegen. Für die Zukunft ist sogar ein Twin-Turbo-Umbau geplant, der ganze 776 kW / 1014 PS auf die Straße bringen soll. Hennessey gibt auf den Umbau eine dreijährige Garantie mit einer Begrenzung von 36 000 Meilen.
Die Corvette Stingray HPE700 wird ab Oktober 2013 erhältlich sein. (ampnet/deg)

Bilder zum Artikel

Hennessey Corvette Stingray HPE700.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Hennessey Performance

Hennessey Corvette Stingray HPE700.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. April 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*