JE Design schärft den Seat Leon Cupra nach

Der Leon Cupra 280 ist das bislang leistungsstärkste Serienmodell von Seat. JE Design aus Leingarten in Baden-Württemberg reicht das noch nicht. Der Tuner schärft den GTI-Konkurrenten noch einmal nach und steigert die Leistung mittels Zusatzelektronik für knapp 1900 Euro von 206 kW / 280 PS auf 258 kW / 350 PS. Das Drehmoment steigt um 60 Newtonmeter auf 440 Nm. Den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 erledigt der mit Direktschaltgetriebe versehene JE-Design-Cupra in 5,1 Sekunden (Serie: 5,7 Sekunden). Bei Tempo 250 wird abgeriegelt.
Ferner bietet JE Design ein KW-Gewindefahrwerk an, das den spanischen Heißsporn noch einmal bis zu 45 Millimeter näher an den Asphalt bringt. Alternativ werden Tieferlegungsfedern (-35 mm) für die Originalstoßdämpfer angeboten. Für noch sportlicheren Sound sorgt eine Auspuffanlage ab Kat mit EG-Genehmigung und wahlweise Echtcarbon-Endrohren. Verfügbar sind außerdem Aerodynamikkomponenten und hauseigene Felgen. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Seat Leon Cupra von JE Design.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/JE Design

Seat Leon Cupra von JE Design.

Seat Leon Cupra von JE Design.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/JE Design

Seat Leon Cupra von JE Design.

Seat Leon Cupra von JE Design.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/JE Design

Seat Leon Cupra von JE Design.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. April 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*