Übersicht aller Formel 1 Rennstrecken mit Detail-Angaben zum Austragungsort Rennens der Stadt und das Land, Die Streckenlänge, Die Rennlänge, Link zur Offiziellen Website und Zeichnung der Rennbahn.

Istanbul Park Circuit

Seit August 2005 befindet sich in Tuzla, einem Stadtteil Istanbuls, die türkische Rennstrecke Istanbul Park Circuit. Der von einem Aachener Ingenieurbüro ausgearbeitete Entwurf kostete in der Umsetzung rund 100 Millionen US-Dollar, die fertige Rennstrecke ist 5333m lang und besteht aus acht Links- und sechs Rechtskurven. Die Streckenhöchstgeschwindigkeit liegt bei 326 km/h. [Weiter…]

Bahrain International Circuit

Im Jahr 2004 wurde der Bahrain International Circuit (BIC) eröffnet. Der jährliche Grand Prix von Bahrain wird dort von der ausgetragen und gilt als wichtiger Meilenstein zur FIA Formel Eins Weltmeisterschaft. Ein einzigartiges Problem des Bahrain International Circuit stellt die verlassene Lage mitten in der Wüste dar. [Weiter…]

Shanghai International Circuit

Der Shanghai International Circuit ist eine Rennstrecke in China und liegt nahe der Metropole Shanghai. Sie gehört zu einer der modernsten Strecken der Welt. Dies spiegelt sich unter anderem im Fahrerlager wieder. Eine weitere Besonderheit ist ihre Schneckenkurve. Diese hat ihren Namen erhalten, weil sie optisch wie ein Schneckenhaus angelegt. [Weiter…]

Circuit Spa Francorchamps

Die Rennstrecke Circuit Spa Francorchamps liegt zwischen den belgischen Städten Malmedy, Stavelot und Spa. Eröffnet wurde die Strecke bereits 1921,ist jedoch erst seit 1950 ein Austragungsort der Formel 1. Seit 1925 findet dort der Große Preis von Belgien statt, jedoch mit ein paar Unterbrechungen. [Weiter…]

Autodromo Nazionale Monza

Der bereits 1922 eröffnete Autodromo Nazionale Monza ist eine eigens für den Motorsport erbaute Rennstrecke, die nordöstlich von Mailand in Italien liegt. Die Rennstrecke dient seit Gründung der Formel1 als Austragungsort des Großen Preises von Italien. Der 5,763km lange Rundkurs gilt aufgrund seiner langen Geraden als die schnellste Formel1-Strecke. [Weiter…]

Circuit Gilles Villeneuve – Montreal, Kanada

Die Rennstrecke Circuit Gilles Villeneuve befindet sich in Montreal im Staat Kanada. Auf der künstlichen Insel Île Notre-Dame wurde 1978 das erste Rennen der Formel 1 gefahren, das von dem Kanadier Gilles Villeneuve gewonnen wurde, nach dem diese Strecke auch benannt wurde. [Weiter…]

Marina Bay Street Circuit

Die Rennstrecke Marina Bay Street Circuit befindet sich in dem Stadtstaat Singapur und wurde 2008 eröffnet. Auf dieser temporären Rennstrecke, die zu ungefähr 70 Prozent auf öffentlichen Straßen ausgetragen wird, findet der Große Preis von Singapur statt. Die Länge einer Runde beträgt 5,067 Kilometer. [Weiter…]

Hockenheimring

Der sich in Baden-Württemberg befindliche Hockenheimring hat seit dem Jahre 2002 eine Streckenlänge von genau 4,574 km und besitzt 13 Kurven. Bereits seit 1970 werden auf der Rennstrecke in der Nähe von Hockenheim unter anderem die Fromel 1 Rennen als Großer Preis von Deutschland und wichtigste Veranstaltung auf dieser Strecke ausgetragen. [Weiter…]

Suzuka International Racing Course

Den Ruf als eine der anspruchsvollsten Rennstrecken der Welt hat der 5,807 km lange Suzuka International Racing Course, auch bekannt unter dem Namen Suzuka Circuit, seinen vielen Richtungswechsel und Kurventypen zu verdanken. In Japan, nahe der Stadt Suzuka wurde der Kurs als Teststrecke im Jahr 1962 vom Autohersteller Honda errichtet. [Weiter…]

1 2 3