Übersicht aller Formel 1 Rennstrecken mit Detail-Angaben zum Austragungsort Rennens der Stadt und das Land, Die Streckenlänge, Die Rennlänge, Link zur Offiziellen Website und Zeichnung der Rennbahn.

Istanbul Park Circuit

Seit August 2005 befindet sich in Tuzla, einem Stadtteil Istanbuls, die türkische Rennstrecke Istanbul Park Circuit. Der von einem Aachener Ingenieurbüro ausgearbeitete Entwurf kostete in der Umsetzung rund 100 Millionen US-Dollar, die fertige Rennstrecke ist 5333m lang und besteht aus acht Links- und sechs Rechtskurven. Die Streckenhöchstgeschwindigkeit liegt bei 326 km/h. [Weiter…]

Hockenheimring

Der sich in Baden-Württemberg befindliche Hockenheimring hat seit dem Jahre 2002 eine Streckenlänge von genau 4,574 km und besitzt 13 Kurven. Bereits seit 1970 werden auf der Rennstrecke in der Nähe von Hockenheim unter anderem die Fromel 1 Rennen als Großer Preis von Deutschland und wichtigste Veranstaltung auf dieser Strecke ausgetragen. [Weiter…]

Suzuka International Racing Course

Den Ruf als eine der anspruchsvollsten Rennstrecken der Welt hat der 5,807 km lange Suzuka International Racing Course, auch bekannt unter dem Namen Suzuka Circuit, seinen vielen Richtungswechsel und Kurventypen zu verdanken. In Japan, nahe der Stadt Suzuka wurde der Kurs als Teststrecke im Jahr 1962 vom Autohersteller Honda errichtet. [Weiter…]

Hungaroring

In Ungarn, direkt an der Autobahn M3 und ungefähr 20 km nördöstlich von Budapest, in Nähe der Gemeinde Mogyoród, befindet sich der Hungaroring. Seit 1986 wird hier jährlich von der Formel 1 der Große Preis von Ungarn ausgetragen. Bei dem Bau der Rennstrecke im Jahr 1985 wurde gleichzeitig eine Erlebnispark, der Hungaroring Adventure Park, errichtet. [Weiter…]

Korean International Circuit

Der Korean International Circuit in eine in der südkoreanischen Provinz Süd-Jeolla gelegene Rennstrecke für internationalen Motorsport. Die Küstenregion Süd-Jeolla ist als ein Zentrum des Tourismus und der Geschäftswelt bekannt. Die Strecke wurde im September des Jahres 2010 eröffnet und war im selben Jahr sogleich Austragungsort des Südkorea-Grandprix [Weiter…]

Autodromo Enzo e Dino Ferrari

Die Rennstrecke Autodromo Enzo e Dino Ferrari, benannt nach dem Gründer der legendären Sportwagenfabrik und dessen früh verstorbenen Sohn Dino, liegt in der Stadt Imola, 80 Kilometer von Maranello, dem Stammsitz von Ferrari entfernt. Die Streckenlänge beträgt 4.933 m, der Kurs wird gegen den Uhrzeigersinn befahren. [Weiter…]

Buddh International Circuit

Der Jaypee Group Circuit ist eine neu entstehende Rennstrecke in Greater Noida, das sich in der Nähe von New Delhi in Indien befindet.
In Auftrag gegeben von JPSK Sports Private Limited und geplant von Hermann Tilke, ist die Strecke Teil der Jaypee Greens Sports City und soll erst einmal eine Zuschauerkapazität von 118.000 erreichen. [Weiter…]

Autodromo Jose Carlos Pace

Das Autódromo José Carlos Pace, eine Rennstrecke in Brasilien, liegt ca. zwölf Kilometer außerhalb von São Paulos Stadtkern im Stadtbezirk Parelheiros.
Dieses Gebiet und somit die Rennstrecke sind auch bekannt als „Interlagos“, was soviel heißt wie „zwischen den Seen“. [Weiter…]

Yas Marina Circuit – Abu Dhabi

Yas Marina Circuit ist eine Rennstrecke in Abu Dhabi, die im Oktober 2009 fertiggestellt wurde. Sie ist 5,554 km lang und hat hat neun Rechts- und elf Linkskurven. Ein Formel 1-Rennen, das standardmäßig 55 Runden beinhaltet beträgt auf dieser Strecke 305,74 km. In der Formel 1 ist die Höchstgeschwindigkeit, die erreicht werden kann, 320 km/h. [Weiter…]

1 2 3