Buddh International Circuit

Der Buddh International Circuit (früherer Name: Jaypee Group Circuit) ist eine neu entstehende Rennstrecke in Greater Noida, das sich in der Nähe von New Delhi in Indien befindet. In Auftrag gegeben von JPSK Sports Private Limited und geplant von Hermann Tilke, ist die Strecke Teil der Jaypee Greens Sports City und soll erst einmal eine Zuschauerkapazität von 118.000 erreichen, bei Bedarf aber in Zukunft auf 200.000 Zuschauer erweiterbar sein. Die Größe des Rennstreckengebiets mit allen dazugehörigen Einrichtungen und Gebäuden umfasst 354 Hektar, während die Streckenlänge 5,14 km beträgt. Die Kosten für den Bau belaufen sich auf rund 215 Millionen US Dollar. Voraussichtlich soll der Jaypee Group Circuit im Juni 2011 fertiggestellt sein, dann wird das Rennen „Großer Preis von Indien“ im Rahmen der Formel 1 dort stattfinden.

Beschreibung Detail
Runden länge: 5.140 km
Länge der Rennstrecke: 308.400 km
Ort, Land: Delhi, Indien
Runden: 60
Internet-Seite: buddhinternationalcircuit.in

Jaypee Group Circuit Streckenbild

Grafik Jaypee Group Circuit Rennstrecke



Beitrag zuletzt aktualisiert am 11. März 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*