Marina Bay Street Circuit

Die Rennstrecke Marina Bay Street Circuit befindet sich in dem Stadtstaat Singapur und wurde 2008 eröffnet. Auf dieser temporären Rennstrecke, die zu ungefähr 70 Prozent auf öffentlichen Straßen ausgetragen wird, findet der Große Preis von Singapur statt. Die Länge einer Runde beträgt 5,067 Kilometer und das Formel 1 Rennen wird über 23 Runden mit insgesamt 116,541 Kilometern ausgetragen. Der Streckenrekord wurde 2008 von dem brasilianischen Rennfahrer Felipe Massa mit 1:44,014 Minuten aufgestellt. Die Strecke verfügt über 26 Kurven und ist damit die kurvenreichste im Formel 1-Bereich. Das besondere an der Rennstrecke Marina Bay Street Circuit ist, dass hier Nachtrennen stattfinden. Die künstliche Beleuchtung wird für die freien Trainings, die Qualifikation und das Rennen selbst verwendet.

Beschreibung Detail
Runden länge: 5.067 km
Länge der Rennstrecke: 309.087 km
Ort, Land: Singapur, Singapur
Runden: 61
Internet-Seite: www.singaporegp.sg
Grafik Marina Bay Street Circuit Rennstrecker



Post zuletzt aktualisiert: 23. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*