Auto Navigationssysteme

Pro Jahr werden in Europa über 7 Millionen Navigationssysteme verkauft. Davon alleine zwei Millionen tragbare Geräte in Deutschland. Im Schnitt muss man 351 Euro für ein Navigationsgerät einplanen. Viele Geräte sind nachrüstbar, mit Farbdisplays ausgestattet und manche können sogar mit einer Rückfahrkamera kombiniert werden.

Wichtig bei einem Navigationssystem ist wie gut die Software mit dem Kartenmaterial umgeht. Achten Sie auf ein ausreichend großes Display. Die bekanntesten Marken für gute Geräte sind Navigon, Tom Tom, Garmin und Falk.

Bei einem Navigationssystem gibt es zwei Möglichkeiten fest eingebaut oder nachträglich nachrüsten. Ein Fest eingebautes System ist Diebstahlsicher, läuft über die Interne Stromversorgung und die Autolautsprecher. Dafür sind die System meistens teuer und nicht so flexible einsetzbar. Tragbare Geräte auch immer aus dem Auto mitnehmen und auch mal in einem anderem Fahrzeug einsetzen. Bei Navigationsgeräten zum Nachrüsten kann man sich die neue Software meistens auch gleich aus dem Internet runterladen.

Sowohl im großen Navigationssystem-Vergleich der Fachzeitschrift “auto, motor und sport”als auch im Test der Zeitschrift CAR & Hifi waren Modelle der Medion „GoPal-Serie unter den Top 3 aller getesteten Geräte.
In der Auto-Fachzeitschrift “auto, motor und sport”(Heft 23/2006) holte das Modell GoPal 465 souverän den Testsieg mit dem Urteil: “Sehr empfehlenswert”. Im Test der Car & Hifi-Ausgabe: 2/2007 wurden 14 Navigationssysteme in Bezug auf Kriterien wie Routenberechnung, Zielführung und Bedienung getestet.
Neben dem Gerät JVC KV-PX 70 erhielt der Medion GoPal PNA 470 den 2. Platz mit der Beurteilung „Das Medion PNA 470 ist ein üppig ausgestattetes und sehr gut funktionierendes Navigationssystem zu einem absoluten Dumpingpreis.“.

Navi Systeme

SaleBestseller Nr. 1
TomTom Navigationsgerät Start 62 (6 Zoll, Karten-Updates Europa, Fahrspurassistent, TMC, umkehrbare Halterung)
  • TomTom EU-Karten Updates: Laden Sie Karten Updates ohne zusätzliche Kosten mit den neuesten Straßenänderungen herunter
  • Fahrspurassistent: Ihr TomTom START-Navi markiert bei Bedarf deutlich die richtige Fahrspur
  • Software-Updates ohne zusätzliche Kosten: Stellen Sie regelmäßig eine Verbindung mit dem Computer her, um Software Updates einschließlich neuer Funktionen und Verbesserungen zu erhalten
  • Widerstandsfähiger, langlebiger Touchscreen: Die resistive Display-Technologie Ihres TomTom Start GPS-Navis bietet Ihnen eine schnelle, klare und zuverlässige Anzeige Ihrer Route
Bestseller Nr. 3
Garmin DriveSmart 65 MT-D EU Navi - extragroßes Touch-Display, 3D-Navigationskarten und Live-Traffic
  • Haben Sie Ihre Route optimal im Blick: Das Navi mit großem, rahmenlosen 6,95 Zoll (17,7 cm) Multitouch-Glasdisplay zeigt Karten und Hinweise in Hochauflösung; Geeignet für Garmin BC 30 und 40 Rückfahrkamera
  • Navigieren Sie souverän: Mit Detailkarten von 46 europäischen Ländern, vielen Gebäuden und Geländemerkmalen in 3D sowie TripAdvisor POIs; Inklusive Karten-Updates über das integrierte WLAN
  • Reagieren Sie schneller auf Ereignisse: Mit Live Traffic Verkehrsinfos in Echtzeit; Lassen Sie sich Verkehrsstörungen anzeigen, und sofort Alternativrouten vorschlagen
  • Fahren Sie bewusster und sicherer: Die Fahrerassistenz warnt Sie je nach Einstellung vor scharfen Kurven, Bahnübergängen, Wildwechsel, Schulen in der Nähe und mehr; Mit Pausenerinnerung
  • Machen Sie sich Ihr Fahrer-Leben leichter: Bedienen Sie Ihr Garmin GPS Navigationsgerät per Sprachsteuerung; Erhalten Sie Smartphone-Benachrichtigungen direkt aufs Display; Telefonieren Sie mit der Freisprechfunktion

Beitrag zuletzt aktualisiert am 21. Februar 2020

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.