Kfz-Zulassungsstelle Köln

Informationen zur Kfz-Zulassungsstelle Köln wie Anfahrt und Öffnungszeiten. Weitere Tipps und welche Papiere mitzubringen sind findest du am Ende der Seite.

Kontakt zur Kfz-Zulassung Köln
Max-Glomsda-Straße 4
51105 Köln

Postfach 10 35 64
50475 Köln

Kundenzentrum Innenstadt
Laurenzplatz 1-3
50667 Köln

Telefon: 0221 / 221-26635
Telefon: 0221 / 221-26692
Telefax: 0221 / 221-26435

E-Mail: zulassungsbehoerde@kreis-offenbach.de
Website: www.kreis-offenbach.de

 

Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungsstelle Köln

Kfz-Zulassungsstelle Köln

Montag 07:15 – 12:00 Uhr
Dienstag 07:15 – 18:00 Uhr
Mittwoch 07:15 – 12:00 Uhr
Donnerstag 07:15 – 14:00 Uhr
Freitag 07:15 – 12:00 Uhr
Samstag 10:00 – 15:00 Uhr
Sonntag Geschlossen

Anfahrt zur Kfz-Zulassungsstelle Köln

Max-Glomsda-Straße 4
51105 Köln

Öffentliche Verkehrsmittel (ÖPNV)
Haltestelle Stadtbahn-Linie 7 (Haltestelle Poll Salmstraße)
Bus-Linie 159 (Haltestelle Taubenholzweg)
S-Bahn-Linien S 12, S 13 und Regionalbahn RB 25 (Haltestelle Köln-Trimbornstraße)

Wunschkennzeichen für Köln
Dein Wunschkennzeichen kannst du gleich online reservieren
Wunschkennzeichen online anmelden.
Ein Wunschkennzeichen kostet in Köln ungefähr 12 Euro.

Fahrzeuge dürfen auf öffentlichen Straßen nur in Betrieb gesetzt werden, wenn sie zum Verkehr zugelassen sind. Bei einem Neufahrzeug mit allgemeiner Betriebserlaubnis bzw. EG-Betriebserlaubnis musst du dieZuteilung eines amtlichen Kennzeichens beantragen. Die Vorführung des Kraftfahrzeugs ist dabei grundsätzlich nicht erforderlich.

Tipps wenn es schnell gehen soll:

  • Zulassung online vorbereiten um deine Wartezeit zu verkürzen
  • Online einen Termin buchen
  • Frühmorgens sind die Wartezeiten kürzer
  • Zur Mittagszeit musst du länger warten
  • An Schulferien gibt es besonders viele Leute
  • Brückentage haben viele Besucher, deswegen dauert eine Anmeldung lange
  • Im Wartebereich gibt es kostenloses WLAN

Voraussetzungen zur Kfz-Zulassung:

  • Dein Hauptwohnsitz ist Köln und Umgebung und du bist dort gemeldet.
  • Du hast bereits deutsche Fahrzeugpapiere für das Fahrzeug.
  • Die Zulassung kostet ungefähr 27 Euro

Welche Unterlagen muss ich zur Kfz-Zulassung mitbringen?

  • Siebenstellige Versicherungsnummer (eVB Nummer)
  • Personalausweis
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (ZB II) alt = Fahrzeugbrief
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ZB I) alt = Fahrzeugschein
  • Kennzeichenschilder (wenn das Fahrzeug noch zugelassen ist)
  • Beleg für die letzte Hauptuntersuchung (HU)

Weitere nützliche Links:

Du willst dein altes Auto kostenlos entsorgen?
Über 120 Autoverwertungen, in ganz Deutschland, kümmern sich um dein altes Fahrzeug. Dabei bekommst du bei der Kfz-Entsorgung für dein Altauto einen Verwertungsnachweis. Schau nach wo du dein altes Auto entsorgen kannst.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 18. Oktober 2016