Kfz-Zulassungsstelle Wiesbaden

Infos zur Kfz-Zulassungsstelle Wiesbaden wie Anfahrt und Öffnungszeiten. Weitere Tipps und welche Papiere mitzubringen sind findest du am Ende der Seite.

Zulassungsbehörde Wiesbaden
Stielstraße 3
65201 Wiesbaden-Schierstein

Telefon: 0611 / 31-8342 (Zulassungsbehörde)
Telefon: 0611 / 31-8310 (Fahrerlaubnisbehörde)
Telefax: 0611 31-5951
E-Mail: fahrerlaubnisbehoerde@wiesbaden.de
Webseite: www.wiesbaden.de


Die Kfz-Zulassungsstelle ist zuständig für die Anmeldung, Abmeldung und Ummeldung von Kraftfahrzeugen sowie Motorrädern. Außerdem vergibt sie Wunschkennzeichen und Feinstaubplaketten.

Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungsstelle Wiesbaden

Kfz-Zulassungsstelle Wiesbaden
Die Zulassungsstelle Wiesbaden in der Stielstraße 3 hat sogar am Samstag geöffnet. 👍
Montag 07:00 – 13:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 13:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 13:00 Uhr
Freitag 08:00 – 13:00 Uhr
Samstag 09:00 – 12:00 Uhr
Sonntag Geschlossen

Anfahrt zur Kfz-Zulassungsstelle Wiesbaden

Fahrerlaubnis- und Zulassungsbehörde Wiesbaden, Stielstraße 3, 65201 Wiesbaden

Öffentliche Verkehrsmittel (ÖPNV) Haltestelle Stielstraße, Buslinien 5, 23 und 45.

Es besteht die Möglichkeit, sich online einen Termin bei der Fahrerlaubnis- und Zulassungsbehörde für maximal einen Monat im voraus zu reservieren. Die Online-Teminreservierung muss innerhalb von zwölf Stunden durch die nutzende Person bestätigt werden.

Ist ein Termin reserviert, sollte sich die nutzende Person zur vereinbarten Zeit im Wartebereich der Fahrerlaubnis- und Zulassungsbehörde aufhalten. Der Aufruf erfolgt durch den nächsten freien Schalter.

WI Wunschkennzeichen Wiesbaden

In Wiesbaden kannst du dir ein Wunschkennzeichen auch online aussuchen, ganz ohne nervige Öffnungszeiten. Folgende Schilder können reserviert werden: Kennzeichen für PKW / LKW, Motorrad sowie Saison- und Oldtimerkennzeichen. Sofern das Kennzeichen noch frei ist, kannst du das Nummernschild auch gleich online kaufen. Dann wird alles für dich erledigt.

Tipps wenn es schnell gehen soll:

  • Online einen Termin machen
  • Frühmorgens sind die Wartezeiten kürzer
  • Zur Mittagszeit musst du länger warten
  • An Schulferien gibt es besonders viele Leute
  • Brückentage haben viele Besucher, deswegen dauert eine Anmeldung lange

Voraussetzungen zur Kfz-Zulassung:

  • Dein Hauptwohnsitz ist Hessen oder der Umgebung von Wiesbaden und du bist dort gemeldet.
  • Du hast bereits deutsche Fahrzeugpapiere für das Fahrzeug.
  • Die Zulassung kostet ungefähr 27 Euro

Welche Unterlagen muss ich zur Kfz-Zulassung mitbringen?

  • Siebenstellige Versicherungsnummer (eVB Nummer)
  • Personalausweis
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (ZB II) alt = Fahrzeugbrief
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ZB I) alt = Fahrzeugschein
  • Kennzeichenschilder (wenn das Fahrzeug noch zugelassen ist)
  • Beleg für die letzte Hauptuntersuchung (HU)

Weitere nützliche Links:

Du willst dein altes Auto kostenlos entsorgen?
Über 120 Autoverwertungen, in ganz Deutschland, kümmern sich um dein altes Fahrzeug. Dabei bekommst du bei der Kfz-Entsorgung für dein Altauto einen Verwertungsnachweis.
Schau nach wo du dein altes Auto entsorgen kannst.

Dienstleistungen der Zulassungsbehörde Wiesbaden:

  • Ausfuhrkennzeichen erteilen lassen
  • Auskunft über ein Kennzeichen einholen
  • Begleitetes Fahren ab 17 beantragen
  • Bewohnerparkausweis ausstellen lassen
  • Eintragung des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Nachweises
  • Eintragung einer technischen Änderung
  • Einzahlung von offenen Forderungen
  • Ersatzfahrzeugschein beantragen
  • Ersatzführerschein wegen Verlust oder Diebstahl beantragen
  • Fahrzeug abmelden (Außerbetriebsetzung)
  • Fahrzeugbrief wegen Verlust neu ausstellen
  • Fahrzeugpapiere wegen neuer Adresse ändern
  • Feinstaubplakette erwerben
  • Führerschein aus dem Ausland umschreiben (nicht EU, nicht EWR)
  • Führerschein aus einem EU- oder EWR-Staat umschreiben
  • Führerschein der Klassen C und D verlängern
  • Führerschein erstmalig ausstellen lassen
  • Führerschein erweitern
  • Führerschein nach Entzug neu erteilen
  • Führerschein – Namensänderung veranlassen
  • Führerschein umtauschen
  • Führerschein zur Fahrgastbeförderung beantragen
  • Führerschein zur Fahrgastbeförderung verlängern
  • Führungszeugnis anfordern
  • Internationalen Führerschein ausstellen lassen
  • Kennzeichen nach Verlust oder Diebstahl ändern
  • Kraftfahrzeug außerhalb des Zulassungsbereiches umschreiben
  • Kraftfahrzeug innerhalb des Zulassungsbereiches umschreiben
  • Kraftfahrzeug neu zulassen
  • Kurzzeitkennzeichen beantragen
  • Meldebestätigung ausstellen lassen
  • Melderegisterauskunft
  • Online-Terminreservierung für die Fahrerlaubnis- und Zulassungsbehörde
  • Parkerleichterung für schwerbehinderte Menschen
  • Übermittlungssperren einrichten lassen
  • Wunschkennzeichen reservieren
  • Zulassungsbescheinigung Teil I neu ausstellen lassen

Beitrag zuletzt aktualisiert am 15. November 2016